Handwerk Reportage-Fotografie in Appenzell

mit Thomas Biasotto / in Zusammenarbeit mit Leica Akademie Schweiz

Datum: 12.12. -13.12.2020
Dauer: Start: 12 Uhr (12.12.)
Ende: 12 Uhr (13.12.)
Das erwartet Sie: Ein Haus, drei Etagen, neun Handwerker – und tausend Ideen. Im ZUNFTHAUS ZU APPENZELL werken Schuhmacher, Floristin, Holzhandwerker, Kunstschmied, Fotograf und Zinngiesserin unter einem Dach.

Der Workshop findet während 2 Tagen im geschichtsträchtigen Zunfthaus zu Appenzell statt, wo HANDwerk nicht nur praktiziert, sondern gelebt wird. Nach einer Führung im Haus werden Sie in der Zinngiesserei im Haus aktiv, wo Sie Ihre eigene Fonduegabel giessen werden. Zugleich, machen Sie eine Fotoreportage und haben die Möglichkeit, einmalige Bilder dieses altehrwürdigen Handwerks zu kreieren. Am Abend werden wir mit der eigenen Fonduegabel (2 stk. Pro Person) ein typisches Appenzeller Fondue geniessen. Am Nächsten Morgen gibt es einen Input, wie man die richtigen Bilder auswählt und in Lightroom entwickelt und was mit diesen Bildern alles gemacht werden kann.

Der Kursleiter Thomas Biasotto hat im Zunfthaus zu Appenzell seine eigene Fotografieausstellung (ganzjährig) und publizierte im Oktober 2019 das Buch HANDwerk mit Fotografien und Texten über die Handwerkskunst vom Zunfthaus zu Appenzell (www.tb-photo.ch)
Anforderungen: Mitbringen der eigenen Leica Kamera mit Lieblingsobjektiven (bei anderen Kameratypen bitte anfragen)
Wenn vorhanden eigener Laptop
Lernziele: Fotografisches Dokumentieren eines Handwerks in Form einer Reportage
Wichtige Tipps + Tricks zur Kamerahandhabung und Bildgestaltung
Handwerk Zinngiessen
Bildverarbeitung in Adobe Lightroom®
Im Kurs inbegriffen: Übernachtung (Einzelzimmer) im Hotel Hecht
Frühstück, Mittagessen, Abendessen
2 stk. selbst gegossene Fonduegabel
Grosse Auswahl von Leica Kameras, Objektive und Zubehör zum Testen während des Workshops
Kurslokal: Zunfthaus zu Appenzell
Poststrasse 8
9050 Appenzell
Anbieter /
Anmeldung / Infos:
Leica Akademie Schweiz
Gesamtpreis: CHF 990.00

Zurück